Wechselunterricht

Liebe Eltern,

am 22. Februar starten wir über einen Zeitraum von zunächst 2 Wochen mit einem Wechselunterricht.

Dazu werden die Klassen in jeweils zwei Gruppen A und B aufgeteilt. Welcher Gruppe Ihr Kind angehört, erfahren Sie spätestens Dienstag Mittag von der Klassenlehrkraft Ihres Kindes. Alle Kinder, die Geschwister an unserer Schule haben, werden der Gruppe A zugeteilt, damit sie am gleichen Tag Unterricht in der Schule haben.

An folgenden Tagen findet für die einzelnen Gruppen Präsenzunterricht in der Schule statt. (An den Tagen dazwischen arbeiten die Kinder zuhause auf Distanz.)

22.02.: Gruppe A
23.02.: Gruppe B
24.02.: Gruppe A
25.02.: Gruppe B
26.02.: Gruppe A

01.03.: Gruppe B
02.03.: Gruppe A
03.03.: Gruppe B
04.03.: Gruppe A
05.03.: Gruppe B

Die ersten Klassen haben jeweils 4 Stunden Unterricht (von 07.50 Uhr – 11.30 Uhr), die zweiten, dritten und die vierten Klassen jeweils 5 Stunden (von 07.50 Uhr – 12.30 Uhr). Dabei stehen die Fächer Mathe, Deutsch, Sachunterricht und Englisch im Vordergrund.

Jeweils die Gruppe, die in der Schule unterrichtet wird, wird mit Hausaufgaben und Aufgaben für das Distanzlernen am folgenden Tag versorgt.

OGS und Rappelkiste finden noch nicht wieder regulär statt.

Für Schülerinnen und Schüler, für die die Eltern keine Betreuung zuhause ermöglichen können, wird an den Tagen des Distanzunterrichts eine Notbetreuung bis 12.30 Uhr angeboten. Den Kindern der OGS und der Rappelkiste steht die Notbetreuung darüber hinaus zu den im Normalbetrieb üblichen Zeiten zur Verfügung, also auch an den Tagen mit Präsenzunterricht.

Für die Notbetreuung ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte geben Sie das Anmeldeformular (siehe unten) bei Bedarf bis spätestens Mittwoch Abend in der Schule ab. Sie können es auch per Mail oder Fax schicken.

Mit freundlichem Gruß
Friederike Kollmeyer
(Schulleiterin)

 

Anmeldung zur Betreuung eines Kindes während des Distanzunterrichts