Verkehrssituation

Liebe Eltern,

falls Ihr Kind mit dem Fahrrad zur Schule fährt, achten Sie bitte darauf, dass dieses verkehrssicher ist, und Ihr Kind einen Fahrradhelm trägt.

Uns sind vermehrt Fahrräder mit defekter Beleuchtung aufgefallen. Diese können bei Dunkelheit sehr leicht übersehen werden. Dies kann zu schweren Unfällen führen.

Vor und nach Unterrichtsschluss kommt es an der Schule täglich zu unübersichtlichen Verkehrssituationen, die den Schulweg aller Kinder gefährden.

Um dies zu vermeiden, nutzen Sie beim Bringen und Abholen Ihres Kindes mit dem Auto bitte immer den Parkplatz am Sportplatz. Wenn Sie in Fahrtrichtung gesehen den Parkplatz über den ersten Weg befahren und über den zweiten Weg wieder verlassen, kann Ihr Kind durch das Baumtor sicher die Straße überqueren.

Bitte beachten Sie beim Verlassen des Parkplatzes die ausgeschilderte Fahrtrichtung.

Das Parken auf den Seitenstreifen behindert den fließenden Verkehr. Bitte sehen Sie deshalb davon ab.

Das Parken auf den Gehwegen und den schraffierten Flächen ist nicht gestattet. Der Parkplatz an der Sporthalle steht ausschließlich dem schulischen Personal zur Verfügung.

Leider müssen wir jeden Tag feststellen, dass es Eltern gibt, die sich nicht an diese Vorgaben halten. Eine direkte Ansprache dieser Eltern führt leider oft nicht zum gewünschten Erfolg. Wir werden daher dazu übergehen, verkehrswidrig fahrende oder parkende Autos mit dem amtlichen Kennzeichen bei der Polizei bzw. beim Ordnungsamt anzuzeigen. Deren Halter müssen dann mit einem Bußgeld rechnen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichem Gruß

Friederike Kollmeyer
(Schulleiterin)

Frank Schendel
(Konrektor)