Maskenpflicht auch im Unterricht

Liebe Eltern,

seit heute nachmittag gibt es eine neue Version der Coronabetreuungsverordnung (siehe unten).

Danach müssen ab Montag auf dem Schulgelände und im ganzen Schulgebäude medizinische Masken getragen werden, auch im Unterricht. Die Schülerinnen und Schüler dürfen sie ausschließlich zum Frühstücken oder zum Mittagessen absetzen, wenn sie feste Plätze in den Klassenräumen bzw. den Betreuungsräumen einnehmen.

Falls Kindern der Primarstufe die medizinischen Masken zu groß sind, dürfen sie Alltagsmasken tragen. Diese Einschätzung überlasse ich gerne Ihnen als Eltern.

Wir werden es den Schülerinnen und Schülern regelmäßig ermöglichen, für ein paar Minuten die Masken abzulegen, damit sie ordentlich durchatmen können.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende. Bitte bleiben Sie gesund.

Mit freundlichem Gruß
Friederike Kollmeyer
(Schulleiterin)

 

Coronabetreuungsverordnung