Informationen zur Einschulung

Liebe Eltern,

die derzeitige Situation lässt es leider nicht zu, dass die Einschulung Ihrer Kinder am 13.08.2020 wie gewohnt und wie in der Informationsmappe beschrieben stattfinden kann. Wir möchten Ihre Kinder dennoch gerne feierlich in der Schule begrüßen, sodass sie sich gerne an diesen Tag zurückerinnern. Folgender Ablauf ist vorgesehen:

Um 10.00 Uhr findet der Einschulungsgottesdienst mit Pastor Außerwinkler unter freiem Himmel auf dem Schulhof statt. Alle Erstklässler und ihre Eltern sind herzlich dazu eingeladen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass weitere Personen aus Infektionsschutzgründen nicht teilnehmen dürfen, auch Geschwisterkinder nicht.

Im Anschluss an den Gottesdienst gegen 10.30 Uhr lernen die Kinder ihre Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer kennen, gehen mit ihnen in ihre Klassenräume und erleben dort ihre erste Unterrichtsstunde.

In dieser Zeit haben Sie Gelegenheit, das äußere Schulgelände zu besichtigen und mit anderen Eltern in Kontakt zu kommen. Bitte berücksichtigen Sie dabei die geltenden Sicherheitsabstände. Das Schulgebäude darf bei der Besichtigung leider nicht betreten werden.

Auf Kaffee und Kuchen müssen wir aus oben genannten Gründen ebenfalls verzichten.

Nach Ende der Unterrichtsstunde um 11.30 Uhr werden die Kinder von den Klassenlehrkräften wieder zu Ihnen gebracht. Sie dürfen dann gerne ein paar Erinnerungsfotos machen, bevor Sie den Weg nach Hause antreten.

Sollte es regnen, muss der Gottesdienst leider ausfallen. Es findet dann nur eine kurze Begrüßung statt, und die Kinder starten gleich mit ihrer ersten Stunde. Ihnen als Eltern können wir in diesem Fall die Sporthalle, die Pausenhalle und den Eingangsbereich der Schule als Wartezonen anbieten.

Wir wünschen Ihnen trotz allen Einschränkungen einen schönen Einschulungstag. Bitte bleiben Sie gesund.

Mit freundlichem Gruß

Friederike Kollmeyer
(Schulleiterin)