Elternrundbrief 20

Liebe Eltern,

mit diesem Schreiben möchte ich Ihnen noch einige Informationen zur Wiederaufnahme des regulären Schulbetriebs in der nächsten Woche geben.

Die Kinder der einzelnen Klassen müssen unter sich bleiben und dürfen sich nicht vermischen. In den Klassenräumen und in den Pausen ist dies kein Problem. Wir können es aber nicht ganz ausschließen, dass sich Kinder aus verschiedenen Klassen auf den Schulfluren begegnen. Daher gilt ab Montag auf den Schulfluren eine Maskenpflicht. Bitte geben Sie Ihrem Kind auf jeden Fall eine Maske mit in die Schule.

Alle Unterrichtsstunden der Klassen, auch der Musikunterricht, finden im Klassenraum statt. Der Sportunterricht findet bei gutem Wetter im Freien statt. Bitte sorgen Sie für entsprechende Sportbekleidung. Bei Regenwetter muss der Sportunterricht leider ausfallen. Es wird dann ein Angebot in den Klassen geben.

In den nächsten zwei Wochen wird es keine verpflichtenden Hausaufgaben geben. Stattdessen bekommen die Schülerinnen und Schüler Angebote, die sie zuhause auf freiwilliger Basis bearbeiten können.

Am letzten Schultag vor den Sommerferien (26.06.2020) endet der Unterricht für die Jahrgänge 1, 2 und 3 nach der dritten Stunde um 10.40 Uhr. Die Viertklässler haben an diesem Tag keinen Unterricht mehr. Für sie findet nur die feierliche Zeugnisübergabe statt.

Wir wissen noch nicht, wie der Schulbetrieb nach den Sommerferien weitergeht. Sobald wir Informationen dazu aus dem Schulministerium erhalten, leiten wir diese an Sie weiter.

Mit freundlichem Gruß

Friederike Kollmeyer
(Schulleiterin)